Brücken und Stützpfeiler

Schwimmpontons

Um Pontons und weiter entfernte Abschnitte eines Steges miteinander zu verbinden, eignen sich Brücken und Stützpfeiler. Diese können ganz einfach eingehängt und am Ponton verankert werden. Fortan bilden die verbundenen Elemente eine Einheit. Die einzelnen Brückenelemente sind bis zu 6 m lang. Falls eine größere Strecke überwunden werden muss, kommen Stützen und zusätzliche Abschnitte zum Einsatz. Bei Bedarf können die Brücken auch ganz einfach wieder abgebaut und anderweitig eingesetzt werden.

Anbringung der Stützpfeiler mit Schraubpfählen

Preise

Landgangsstege
  • Holzrampe ECO mit Bodenpfählen 565 €
  • Holzrampe mit Bodenpfählen 624 €
  • Betonrampe 1,3 x 1,2 m 347 €
  • Tor 2,2 x 4,0 m 1 494 €

Optionales Zubehör

Für ein vollständiges Steg- und Anlegesystem benötigt man viel optionales Zubehör. Ob Leitern, Abwasserentleerungspumpen oder Anlageringe für Boote, hier haben wir all die kleinen nützlichen Dinge zusammengestellt, die man für die fertige Ausstattung seiner Schwimmpontons benötigt.

Reinigung & Pflege

Auch ein schwimmender Ponton benötigt ein gewisses Maß an Pflege, um Wind und Wetter zu überstehen. Beton sollte jährlich gewaschen, Holz regelmäßig geölt werden. Wer seine Pontons und Stege gut versorgt, verlängert damit deren Lebensdauer und erhält den neuwertigen Look.