Holzpontons mit Betonschwimmer

Schwimmpontons

Holzpontons mit Betonschwimmer zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit und Kapazität aus. Sie können überall da eingesetzt werden, wo der Wellengang nicht zu stark ist, aber viele tragfähige Flächen benötigt werden. Das kann ein Anlegeplatz in einem Hafen sein, aber auch schwimmende Häuser oder andere Aufbauten können gut auf Holzpontons platziert werden. Dabei können die einzelnen Pontons in jeder möglichen Form kombiniert werden. Durch dieses Konzept entstehen im Handumdrehen ausgedehnte Steganlagen und Anlegeplätze für beliebig viele Boote.

Technische Spezifikationen

Verbindungsoptionen

Preise

Holzpontons 3 x 8m

Holzponton mit S-Betonschwimmern 3 x 8 m

6 031 €
  • 1x Holzdeck 3 x 8 m 1 819 €
  • 4x Betonschwimmer S 3 556 €
  • 1x Gangway 1.2 x 5 m 656 €
Tragfähigkeit 2,9 t, Gewicht 3,9 t, Freibordhöhe 0,34 m.
Holzpontons 2,4 x 12m
Holzponton mit L Betonschwimmern 2,4 x 12
7 532 €
  • 1x Holzdeck 2,4 x 12 m 2 828 €
  • 2x Betonschwimmer L 4 048 €
  • 1x Gangway 1.2 x 5 m 656 €

Tragfähigkeit 5,8 t, Gewicht 5,0 t, Freibordhöhe 0,66 m.

 
Holzpontons 2,4 x 8m
Holzponton mit M-Betonschwimmern 2,4 x 8 m
4 686 €
  • 1x Holzdeck 2,4 x 8 m 1 504 €
  • 2x Betonschwimmer M 2 526 €
  • 1x Gangway 1.2 x 5 m 656 €
Tragfähigkeit 3,4 t, Gewicht 3,4 t, Freibordhöhe 0,6 m.

HolzPonton Zubehör

Für ein vollständiges Steg- und Anlegesystem benötigt man viel optionales Zubehör. Es gibt Leitern, Anlageringe und viele weitere nützliche Dinge für Boote. Außerdem ist auch die Ausstattung mit edlen Hölzern oder LED-Pollern möglich. So macht der Holzponton auf Anhieb einen exklusiven Eindruck.

Reinigung & Pflege

Holzpontons mit Betonschwimmern benötigen Pflege. Leitern und andere Anbauten müssen im Winter entfernt werden. Metallteile werden auf Korrosion und Verschleiß überprüft. Der Beton sollte einmal jährlich gewaschen werden. Holz wird geölt oder mit Holzschutzmittel und UV-Schutz behandelt.